Schreiben Sie uns an

WIR RUFEN SIE ZURÜCK


FÜR DIE INVESTOREN

cathedral-2100977-small.jpg
DAS KALININGRADER GEBIET
ist die westlichste Region Russlands. Sie ist eine der schönsten Regionen Russlands, die sich durch eine reiche Vielfalt an historischen Traditionen und kulturellen Denkmälern auszeichnet. Die Region ist durch ihr einzigartiges Klima bekannt und besitzt großes touristisches Potenzial. Folgende Wirtschaftszweige, die für die nationale Wirtschaft von großer Bedeutung sind, haben sich innerhalb der letzten 70 Jahren stark entwickelt: Bernsteinindustrie, Schiffbau und -reparatur, Fischindustrie, Landwirtschaft und Maschinenbau.
1996 entstand im Kaliningrader Gebiet die erste Sonderwirtschaftszone in Russland. In den vergangenen 20 Jahren wurden die Vorteile der geographischen Lage und die Steuerpräferenzen regionaler Wirtschaft von Hunderten russischer Unternehmern und Dutzenden ausländischer Investoren in Anspruch genommen.
Seit Januar 2018 gilt die neue Fassung des föderalen Gesetztes über die Sonderwirtschaftszone, die vom russischen Staatspräsidenten Herrn Wladimir Putin verabschiedet wurde. Dieses sieht neue Steuererleichterungen zwecks Stabilisierung und weiterer Entwicklung des Kaliningrader Gebiets vor.

Vorteile

INDUSTRIEZWEIGE

JUWELIER-UND BERNSTEINPRODUKTION

FISCHINDUSTRIE

TOURISMUS

LANDWITSCHFAT UND LEBENSMITTELINDUSTRIE

SCHIFFBAU UND - REPARATUR

KRAFTFAHRZEUGINDUSTRIE UND MASCHINENBAU

INDUSTRIESTANDORTE

Liste von Industriestandorten und Industrieparks →

PROJEKTE ZUR FINANZIERUNG

Alle Projekte →