Schreiben Sie uns an

WIR RUFEN SIE ZURÜCK


JUWELIER-UND BERNSTEINPRODUKTION

service-bg.jpg
Bernsteinindustrie des Kaliningrader Gebietes ist schon lange eine der attraktivsten Branchen für Investoren. Im Kaliningrader Gebiet lagern über 90% der weltweit erkundeten Reserven an Bernstein, der auch in der Juwelierindustrie genutzt wird.

Den Abbau und die Erstverarbeitung des Bernsteins führt Bernsteinkombinat Kaliningrad AG durch, das zur Staatsgesellschaft Rostec gehört. Das einzigartige Kombinat gewinnt jährlich ca. 300 Tonnen Bernstein. 2017 hat das Kombinat die 450 Rekordtonnen Bernstein gewonnen.

Das Hauptziel der Bernsteinindustrie-Entwicklung im Kaliningrader Gebiet ist Bildung eines einheitlichen Produktionskomplexes, welcher den Abbau, die Weiterverarbeitung und den Verkauf vom “Sonnenstein” umfasst, sowie den Aufbau und die Weiterentwicklung einer Bernstein-Marke.

Die Regierung des Kaliningrader Gebietes realisiert derzeit das Programm zur Steigerung der Bernsteinproduktion. Im Rahmen des Programms sollen 7000 Arbeitsplätze geschaffen werden, was eine ausreichende Menge an Rohstoffen für die Produktion der Bernsteinerzeugnisse und Entwicklung der Juwelier- und Bernsteinproduktion ermöglicht.
art-2812070_1920.jpg
Nach oben ↑